independence Tandemgleitschirm: Air-Taxi²

Mit einem riesigen Gewichtsbereich von 135 bis 235 kg geht der neue Air-Taxi² an den Start. Besonders hervorzuheben sind sein traumhaftes Start- und Flareverhalten sowie eine neue Trimmerschließe, die stufenloses und ruckfreies Verstellen ermöglicht. Diese Eigenschaften machen den Air-Taxi² für gewerbliche wie auch nicht-gewerbliche Tandempiloten zum perfekten Begleiter.

Der Tandem-Gleitschirm Air-Taxi²

Die vielen Detailverbesserungen des Air-Taxi² gegenüber dem Vorgänger zeigen sich nicht nur optisch im Design und an den technischen Daten, sondern lassen sich vor allem erfliegen!

Obwohl die Fläche des Air-Taxi² fast 3m² größer geworden ist, konnte durch die Verwendung des neuen Domenico 20D mit zweifacher Beschichtung das Gerätegewicht um 0,8 kg gesenkt werden. Das auch dadurch optimierte Startverhalten fällt schon während des Laufens auf: Die selbst bei maximalem Startgewicht überraschend kurze Startstrecke und die sehr niedrige Abhebegeschwindigkeit vereinfachen den den Startvorgang erheblich.

Während des Fliegens stellt sich sofort ein sattes Fluggefühl bei leichtgängigem Handling ein. Das Steigen, egal ob in schwacher oder starker Thermik, setzt der Air-Taxi² feinfühlig um. Die hohe Endgeschwindigkeit mit offenen Trimmern bei gleichzeitig höchster Stabilität garantiert ein Sicherheitsplus über einen weiten Gewichts- und Windbereich.

Durch verschiedene Optimierungen der Kappe wurde das Flareverhalten nochmals vereinfacht - sanfte Landungen werden so zu einem Kinderspiel.

Ob im gewerblichen oder privaten Einsatz, der Air-Taxi² begeistert mit seinen Eigenschaften und lässt Pilot und Passagier Zeit für das Wichtigste beim Fliegen: den Spaß!

Features

  • Optimierte Segelspannung, dank moderner Software
  • Leistungsstarkes Thermikprofil mit extrem hoher Profiltreue, speziell im hohen Geschwindigkeitsbereich, durch neues Design der Verstärkungen in der Anströmkante
  • Neu konstruierte Verstellschließe des Trimmers für sehr einfache, verschleißfreie Bedienung, ohne störende, ruckartige Bewegungen
  • Materialmix aus robustem Domenico 30D im vorderen Obersegelbereich und dem 2-fach beschichtetem Domenico 20D mit verbesserter Webstruktur
  • Effiziente und farblich übersichtlich gestaltete Tragegurte

Technische Daten

Größe M
Zellenanzahl 52
Fläche ausgelegt (m²) 41,80
Spannweite ausgelegt (m) 14,88
Streckung ausgelegt 5,30
   
Projizierte Fläche m² 35,93
Projizierte Spannweite (m) 11,79
Projizierte Streckung 3,87
   
Gewicht (kg) 7,10
Gewichtsbereich (kg) 135 - 235
   
Zulassungskategorie EN 926-2:2013 / EN 926-1:2015 / LTF 91/09
  Materialien
Obersegel Dominico 30D soft finish, Domenico 20D soft finish, 2-fach beschichtet
Untersegel Domenico 20D soft finish, 2-fach beschichtet
Profile NCV Skytex 27 hard finish
Diagonalzellen NCV Skytex 32 hard finish
Leinen Edelrid 7343: 420/340/190, Liros TSL500 (Stammleinen)
  Edelrid 8000: 280/230/190/135/090 (mittlere Galerie)
  Edelrid 8000: 135/090 (Top Galerie)
  Liros DSL: 70 (Bremse: Mittlere/Top Galerie)
  Liros PPLSL: 125 (Bremse: untere Galerie)
  Edelrid Dyneema 10/N200 (Steuerleine)
Leinenschlösser Maillon Rapide inox 3,5 mm

FAQ

Fragen & Antworten

Was zeichnet den Air-Taxi² als Tandemschirm aus?

Der Air Taxi² ist mit seinem extrem hohen Zuladungsbereich und dem ausgeprägt einfachen Startverhalten speziell im professionellen Einsatz mit „Nicht-Fliegern“ perfekt geeignet.

Das Handling ist absolut mit dem von Soloschirmen vergleichbar. Im „Arbeitsbereich“ ist es leichtgängig, ermüdungsfrei und lässt sich fein dosieren. Sowohl in schwacher als auch in zerrissener, harter Thermik lässt sich der Air-Taxi² leicht zentrieren. Ein Vorteil, den man nicht nur anhand der sehr schnell gewonnenen Höhe, sehen kann.

Um einen hohen Gewichtsbereich optimal abzudecken, besitzt der Air-Taxi² einen Trimmer mit einer verschleißfrei zu bedienenden Schließe. Dieser Trimmer erlaubt es, auch auf Streckenflügen bei hoher Gleitleistung zu beschleunigen oder im niedrigen Zuladungsbereich die Trimmgeschwindigkeit zu erhöhen. Die neu entwickelte Trimmerschließe ermöglicht ruckfreies Verstellen.

Speziell die Landeeigenschaften machen ihn aufgrund der Bremscharakteristik und Kappengeometrie sehr leicht handhabbar. Selbst bei Windstille und hohem Passagiergewicht ist die Landung sehr einfach.

Warum lässt sich der Air-Taxi² so einfach starten?

Das besonders einfache Starthandling beginnt schon beim Sortieren der Leinen. Die mit modernster Software neu berechneten Leinenaufhängungspunkte und die optimierte Segelspannung sowie das geringe Kappengewicht und die formstabilen Nylonstäbe in der Profilnase lassen den Air-Taxi² während des Startvorganges leicht und zuverlässig aufsteigen.

Unterstützend kann je nach Startgewicht, Gelände und Windbedingungen über den Trimmer das Aufziehverhalten der Kappe weiter optimiert werden.

Was ist besonders am Handling des Air-Taxi² ?

Bei Tandemschirmen wird oft mit leichtgängigem Handling geworben - oft zu Unrecht. Beim Air-Taxi² haben wir es geschafft, ein Handling zu erreichen, das mit dem eines Soloschirmes vergleichbar ist. Es ist sehr direkt und der Bremseinsatz lässt sich beim Thermikfliegen sehr effizient nutzen. Die Spiraleinleitung ist verzögerungsfrei und das Sinken lässt sich jederzeit feinfühlig dosieren und korrigieren.

Welche Materialien werden beim Air-Taxi² verwendet?

Für den Air-Taxi² wurde als Tuch das sehr langlebige und robuste Dominico D30 erstmalig im Mix mit dem neuen Domenico D20 mit zweifacher Beschichtung für einen langjährigen Einsatz gewählt. Alle Materialien, die wir in unseren Schirmen verarbeiten, werden ausschließlich von weltweit führenden Herstellern geliefert, mit denen wir seit vielen Jahren verbunden sind und eng in der Entwicklung zusammenarbeiten.

Dies ist Gewähr dafür, dass Deine Freude an einem Air-Taxi² auch nach Jahren noch so groß sein wird, wie am ersten Tag.

Eine genaue Aufstellung der Materialien ist unter "Technische Daten" zu finden.

Downloads

Leinen & Zubehör zu diesem Gleitschirm