independence Tandemgleitschirm: Duett

Für den Flugspaß zu Zweit! Ein Tandemschirm, der das Handling und die Leistung eines Soloschirmes mit dem Spaß des Tandemfliegens kombiniert. Ein Flügel, nicht nur für gewerbliche sondern auch für alle Freizeitpiloten, die Spaß am Fliegen zu Zweit haben.

Unser Tandemschirm Duett

Features

  • Modernstes, mit einer von uns initiierten Software entwickeltes, Kappendesign
  • Less-Lines-Konzept mit einer optimierten Leinengeometrie für geringen Widerstand
  • Präzise Diagonal Ribs für beste aerodynamische Güte
  • Nylonstäbe für Gewichtsreduktion und hohe Profiltreue
  • Effektiver Trimmer
  • Weißes Untersegel für problemlose Werbeanbringung
  • Verarbeitung ausschließlich hochwertiger Materialien der renommiertesten Hersteller
  • Präzise Fertigung in einer der weltweit modernsten Produktionsstätten

Technische Daten

Größe M
Zellenanzahl 52
Fläche ausgelegt (m²) 40,5
Fläche projiziert (m²) 34,49
Spannweite ausgelegt (m) 14,65
Streckung ausgelegt 5,3
   
Trimmgeschwindigkeit (km/h) 40 +/- 2
Maximale Geschwindigkeit (km/h) 48 +/- 2
   
Gewichtsbereich (kg) 150 - 230
   
Zulassungskategorie (EN und LTF) B
  Materialien
Obersegel Dominico 30D soft finish
Untersegel Dominico 20D soft finish
Profile Dominico 30D FM hard finish
Diagonalzellen Dominico 30D FM hard finish
Leinen Edelrid Technora 7343: 420/340/280/230 (Stammleinen)
  Edelrid Technora 7343: 280/230/190/140/090 (mittlere Galerie)
  Edelrid Dyneema 7850: 130 (Top Galerie A/B)
  Edelrid Technora 7343: 140 (Top Galerie A/B/C/D)
  Edelrid Dyneema 7850: 100 (Bremse: Top Galerie)
  Edelrid Dyneema 7850: 130 (Bremse: mittlere Galerie)
  Edelrid Dyneema 10/N300 (Steuerleine)
Leinenschlösser Maillon Rapide inox 3,5 mm

FAQ

Fragen & Antworten

Was zeichnet den Duett als Tandemschirm aus?

Der Duett hat ausgeprägt eigenstabilisierende Flugeigenschaften, die den Start zu Zweit, speziell im professionellen Einsatz mit „Nicht-Fliegern“, erleichtern.

Das Handling ist absolut mit dem von Sologeräten vergleichbar. Im „Arbeitsbereich“ ist es leichtgängig, ermüdungsfrei und lässt sich fein dosieren. Sowohl in schwacher als auch in zerrissener, harter Thermik lässt sich der Duett leicht zentrieren. Ein Vorteil, den man nicht nur anhand der sehr schnell gewonnenen Höhe, sehen kann.

Um einen hohen Gewichtsbereich optimal abzudecken, besitzt der Duett selbstverständlich einen Trimmer. Dieser erlaubt es, auch auf Streckenflügen bei hoher Gleitleistung zu beschleunigen. Speziell die Landeeigenschaften machen ihn aufgrund der Bremscharakteristik und Kappengeometrie sehr leicht handhabbar. Selbst bei Windstille und hohem Passagiergewicht ist die Landung sehr einfach.

Warum lässt sich der Duett so einfach starten?

Das besonders einfache Starthandling beginnt schon beim Sortieren der Leinen. Die nur 8,4kg Kappengewicht sowie die formstabilen Nylonstäbe in der Profilnase lassen den Duett während des Startvorganges leicht und zuverlässig aufsteigen.

Was ist besonders am Handling des Duett?

Bei Tandemschirmen wird viel mit leichtgängigem Handling geworben - oft zu Unrecht. Beim Duett haben wir es geschafft, ein Handling zu erreichen, das mit dem eines Soloschirm vergleichbar ist. Es ist sehr direkt und der Bremseinsatz lässt sich beim Thermikfliegen sehr effizient nutzen. Die Spiraleinleitung ist verzögerungsfrei und das Sinken lässt sich jederzeit feinfühlig dosieren und korrigieren.

Was ist neu an der Konstruktion des Duett?

Eine durch unsere neue Software optimierte Spannungsberechnung ermöglichte eine extrem sauber stehende Schirmkappe mit einer daraus verbundenen höheren aerodynamischen Güte des gesamten Flügels.

Von außen unsichtbare Optimierungen im Innenleben der Kappe ergaben eine Gewichtseinsparung gegenüber dem Vorgänger Galaxy von über einem Kilogramm. Gegenüber dem Galaxy wurde die Streckung bei gleicher Zellenanzahl moderat um 0,1 Punkte erhöht. Nylonstäbe in der Anströmkante sorgen für eine weitere Gewichtsreduktion und höhere Profiltreue der Anströmkante.

Die optimierte Leinengeometrie ermöglicht eine geringere Gesamtleinenlänge, sorgt damit für weniger Leinenwiderstand und erhöht damit automatisch die Leistung – ohne jegliche Festigkeits- und Sicherheitseinbußen.

Welche Materialien werden beim Duett verwendet?

Für den Duett wurde als Tuch das sehr langlebige und robuste Dominico D30 für einen langjährigen Einsatz gewählt.

Alle Materialien, die wir in unseren Schirmen verarbeiten, werden ausschließlich von weltweit führenden Herstellern geliefert, mit denen wir seit vielen Jahren verbunden sind und eng in der Entwicklung zusammenarbeiten.

Dies ist Gewähr dafür, dass dieFreude an einem Duett auch nach Jahren noch so groß sein wird, wie am ersten Tag.

Eine genaue Aufstellung der Materialien ist unter "Technische Daten" zu sehen.

Downloads

Leinen & Zubehör zu diesem Gleitschirm

Leinen

Ganz einfach nachbestellen: der Leinen-Service für den Duett.