independence Gleitschirm: Sportster

High-Performance-Wing der C-Klasse mit Streckung 6. Konzipiert wurde der Sportster für erfahrene und ambitionierte Streckenpiloten, aber er eignet sich auch bestens für Klassenaufsteiger aus dem LTF/EN B Segment.

Der Sportster besticht durch unkompliziertes Flugverhalten, fantastisches Gleiten und feines, leicht dosierbares Handling.

Sportster: der sportliche Hochleister (LTF/EN C)

Features

    • Flexible, knickunempfindliche Kunststoffstäbchen in der Profilnase, welche auch problemlos ausgetauscht werden können
    • Leistungsorientiertes Thermikprofil
    • Übersichtliches Leinensetup - minimierter Leinenwiderstand
    • 3 Leinenebenen am Tragegurt
    • Schmutzauslassöffnungen am Stabi
    • Übersichtlich beschriftete Tragegurte
    • Strapazierfähiges und langlebiges Dominico D20 Tuch
    • Verarbeitung ausschließlich hochwertiger Materialien der renommiertesten Hersteller
    • Präzise Fertigung in einer der weltweit modernsten Produktionsstätten

Technische Daten

Größe S M L
Zellenanzahl 62 62 62
Fläche ausgelegt (m²) 24,42 26,5 28,66
Fläche projiziert (m²) 20,56 22,31 24,13
Spannweite ausgelegt (m) 12,04 12,54 13,04
Streckung ausgelegt 6 6 6
       
Trimmgeschwindigkeit (km/h) 38 +/- 1 38 +/- 1 38 +/- 1
Maximale Geschwindigkeit (km/h) 54 +/- 2 54 +/- 2 54 +/- 2
       
Gewichtsbereich (kg) 70 - 90 85 - 110 100 - 125
       
Zulassungskategorie (EN und LTF) C C

C

  Materialien
Obersegel Dominico 20D soft finish
Untersegel Dominico 20D soft finish
Profile Dominico 30D FM hard finish
Diagonalzellen Dominico 20D FM hard finish
Leinen Edelrid Technora 7343: 280/190 (Stammleinen)
  Liros Technora TC 160 (Stammleinen)
  Liros Dyneema DC: 100 (mittlere Galerie / Bremse obere Galerie)
  Liros Dyneema DC: 120 / 60 (obere Galerie)
  Liros Dyneema DC: 120 (mittlere Galerie)
  Edelrid Technora 6843: 080 (Bremse mittlere/untere Galerie)
  Edelrid Dyneema 10/N300 (Steuerleine)
Leinenschlösser Maillon Rapide inox 3,5 mm

FAQ

Fragen & Antworten

Für welche Piloten wurde der Sportster entwickelt?

Der Sportster wurde als Streckenflügel entwickelt. Bewusst haben wir den Sportster nicht als reines C-Klasse-Gerät entworfen. Hohe, erfliegbare Leistung mit überschaubaren Extremflugverhalten machen den Sportster zur ersten Wahl für ambitionierte Cross-Country-Piloten.

Wie lässt sich die Charakteristik des Sportster beschreiben?

Handhabbare Performance - das ist wohl die treffendste und kürzeste Beschreibung des Sportsters.

Weshalb eignet sich der Sportster besonders für Cross-Country-Piloten?

Der Sportster besticht nicht nur durch sein fantastisches Gleiten, sondern spielt seine Stärken auch in der Thermik aus. Er lässt sich flach und effizient in der Thermik drehen und vermittelt dem Piloten auch in unruhigen Flugsituationen einen hohen Wohlfühlfaktor. Dies sind die herausragenden Eigenschaften des Sportsters, welche ihn neben dem unkomplizierten Verhalten in Extremflugsituationen für XC-Flüge prädestinieren.

Welche Größe ist beim Sportster die für mich optimale?

Generell empfiehlt es sich, eine Größe zu wählen, in der man möglichst in der Mitte bis zum oberen Drittel des zugelassenen Gewichtsbereiches liegt. Deshalb haben wir in der Entwicklung des Sportster relativ große Gewichtsüberschneidungen bei den einzelnen Größen gewählt. Damit kann jeder Pilot seine optimale Größe wählen.

Was unterscheidet den Sportster von anderen C-Klasse-Geräten?

Wir haben beim Sportster bewusst auf das letzte Quäntchen Leistung verzichtet und dafür größeren Wert auf die erfliegbare Leistung gelegt.

Für die Flugpraxis mit dem Sportster bedeutet dies einen deutlich höheren Wohlfühlfaktor unter dem Gleitschirm – eine Tatsache, die entspanntes und stressfreieres Fliegen ermöglicht – bei im Endeffekt gleicher geflogener Leistung.

Welche Materialien werden beim Sportster verwendet?

Für den Sportster wurden Materialien gewählt, die einen optimalen Kompromiss aus Gewicht, Langlebigkeit und Robustheit darstellen. Die Technologie der knickunempfindliche Kunststoffstäbchen erhöht die Profiltreue und Stabilität der Eintrittskante und ersetzt die bislang übliche Mylarverstärkung.
Wir verarbeiten ausschließlich Materialien führender Hersteller, mit denen wir seit vielen Jahren verbunden sind und im Bereich der Entwicklung eng zusammenarbeiten.

Dies ist die Gewähr dafür, dass die Freude am Sportster auch nach Jahren noch so groß sein wird, wie am ersten Tag. Eine genaue Aufstellung der Materialien ist unter "Technische Daten" zu finden.

Downloads

Leinen & Zubehör zu diesem Gleitschirm

Leinen

Ganz einfach nachbestellen: der Leinen-Service für den Sportster.

/ / Sportster