independence Gleitschirm: Pioneer 2015

Unser "High Performance"-Schirm in der Einstiegsklasse - jetzt in neuem Design!
Der Pioneer ist ein Schirm für Freizeit- und Genusspiloten. Denn dank Less-Lines-Concept wurde der Luftwiderstand deutlich gesenkt. Die unglaubliche Gleitleistung muss keinen Vergleich mit der höher klassifizierter Gleitschirme scheuen. Er eignet sich sowohl für ambitionierte und talentierte Flugschüler als auch für sicherheitsbewusste Piloten die einfach "nur" entspannt und stressfrei fliegen möchten, ohne dabei auf Leistung zu verzichten.

Einsteigerschirm Pioneer (LTF/EN A)

Features

  • Flexible, knickunempfindliche Kunststoffstäbchen in der Profilnase, welche auch problemlos ausgetauscht werden können
  • Modernstes, mit einer von uns initiierten Software entwickeltes, Kappendesign
  • Less-Lines-Konzept mit nur 3 Tragegurten pro Seite für geringen Leinenwiderstand
  • Hohe Streckung von 5,1
  • Präzise Diagonal-Ribs für hohe Profiltreue
  • Übersichtlich beschriftete Tragegurte
  • Ausschließliche Verwendung hochwertiger Materialien der weltweit renommiertesten Lieferanten
  • Präzise Fertigung in einer der weltweit modernsten Produktionsstätten

Technische Daten

Größe XS S M L

XL

Zellenanzahl 46 46 46 46 46
Fläche ausgelegt (m²) 23 25 27 29 31
Fläche projiziert (m²) 19,27 20,95 22,62 24,3 25,97
Spannweite ausgelegt (m) 10,84 11,29 11,74 12,16 12,57
Streckung ausgelegt 5,1 5,1 5,1 5,1 5,1
           
Trimmgeschwindigkeit (km/h) 38 +/- 1 38 +/- 1 38 +/- 1 38 +/- 1 38 +/- 1
Maximale Geschwindigkeit (km/h) 49 +/- 2 49 +/- 2 49 +/- 2 49 +/- 2 49 +/- 2
           
Gewichtsbereich (kg) 60* - 75 60 - 85 80 - 105 90 - 115 110 - 135
           
Zulassungskategorie (EN und LTF) A A A A A

* LTF/EN zugelassener Gewichtsbereich. Beschränkt aufgrund fehlender Testmöglichkeit der Zulassungsstelle für weniger Startgewicht! Technisches Mindest-Startgewicht 55kg.

  Materialien
Obersegel Dominico 30D soft finish
Untersegel Dominico 30D soft finish
Profile Dominico 30D FM hard finish
Diagonalzellen Dominico 30D FM hard finish
Leinen Edelrid Technora 7343: 280/230 (Stammleinen)
  Edelrid Dyneema 7850: 160/130 (mittlere Galerie)
  Edelrid Dyneema 7850: 100 (Top Galerie A/B)
  Edelrid Technora 6843: 080 (Top Galerie C/D)
  Liros Dyneema DSL-70 (Bremse, Top Galerie und mittlere Galerie)
  Liros Dyneema PPSL120: 100 (Bremse, untere Galerie)
  Edelrid Dyneema 10/N300 (Steuerleine)
Leinenschlösser Maillon Rapide inox 3,5 mm

FAQ

Fragen & Antworten

Ab welchem Ausbildungsstand kann ich den Pioneer fliegen?

Im Prinzip vom ersten Flug am Übungshang an. Der Pioneer erfüllt aufgrund der Kategorie EN/LTF A sogar alle Anforderungen an ein Schulungsgerät. Aufgrund der hohen Leistung sind jedoch nur sehr flache Übungshänge geeignet, so dass der Pioneer oft erst in der A-Schein-Schulung eingesetzt wird.

Weshalb eignet sich der Pioneer vom Einsteiger bis zum leistungsorientierten Freizeitpiloten?

Der Pioneer deckt durch seine Klassifizierung nach EN/LTF A und sein großes Leistungspotenzial, das er unter anderem der hohen Streckung von 5,1 verdankt, ein großes Einsatzspektrum ab! Unsere Entwicklungsteam hat ein neues Profil entworfen, das erstmalig beim Pioneer zum Einsatz kommt. Durch viele Testflüge und Prototypen konnten wir das große Leistungsspektrum ermöglichen. Mit nur 3 Leinenebenen und der daraus resultierenden Leinenreduktion konnte der Luftwiderstand deutlich gesenkt werden.

Warum lässt sich der Pioneer so einfach starten?

Durch die optimale Umsetzung verschiedener Parameter der Leinengeometrie und des Flügels, der Plastikstäbe in der Profilnase und des niedrigen Gewichts, lässt sich der Pioneer ohne großen Kraftaufwand verzögerungsfrei und sehr gleichmäßig starten.

Wie lange habe ich Spaß am Pioneer?

Lange! Durch seinen großen Geschwindigkeitsbereich und die hohe Gleitleistung ist der Pioneer mit Low-End B-Gleitschirmen zu vergleichen, verfügt jedoch über Sicherheitsreserven der Kategorie A.
Durch das nuancierte Handling und das gute Feedback der Kappe lassen sich auch größere Streckenflüge mit dem Pioneer einfach und sicher erfliegen!

Der Pioneer ist also der optimale Schirm für den leistungsorientierten Genussflieger!

Wie kann ich mir das Handling des Pioneer vorstellen?

Sehr direkt und durch den tiefen Stall-Punkt dennoch fehlertolerant. Das Handling ist das A und O eines Gleitschirmes. Deshalb verwenden wir einen Großteil der Entwicklungszeit darauf, es optimal zu gestalten. Ein gutes Handling zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass man den Flügel jederzeit in der Thermik „im Griff“ hat und im Thermikbart feinfühlig Kurvenradien und Schräglage des Flügels anpassen kann.

Welche Materialien werden beim Pioneer verwendet?

Für den Pioneer wurden Materialien gewählt, die einen optimalen Kompromiss aus Gewicht, Langlebigkeit und Robustheit darstellen. Alle Materialien werden ausschließlich von weltweit führenden Herstellern geliefert, mit denen wir seit vielen Jahren verbunden sind und in der Entwicklung eng zusammenarbeiten.
Dies ist die Gewähr dafür, dass die Freude am Pioneer auch nach Jahren noch so groß ist, wie am ersten Tag.

Eine genaue Aufstellung der Materialien ist unter "Technische Daten" zu sehen.

Downloads

Leinen & Zubehör zu diesem Gleitschirm

Leinen

Ganz einfach nachbestellen: der Leinen-Service für den Pioneer.

/ / Pioneer